Zurück zur Listenansicht

01.04.2019

Wirtschaftsfrühstück 2019

Wirtschaft braucht Infrastruktur

2019-04-01_Wirtschaftsfrühstück (1)
© Stadt Ludwigslust, SW

Der Unternehmerverband West-Mecklenburg e.V. und der Handels- und Gewerbeverein Ludwigslust und Umgebung e.V. laden regelmäßig zum Wirtschaftsfrühstück ein. In Partnerschaft mit der Stadt Ludwigslust und der Sparkasse Mecklenburg – Schwerin findet das Treffen heute am 1.4.2019 in der Sparkassenfiliale in Ludwigslust statt.

Gemeinsam Frühstücken, Netzwerken und sich fachlich austauschen – so das Konzept des Wirtschaftsfrühstücks. Der Einladung zum heutigen Treffen sind zahlreiche Unternehmer, Geschäftsführer und Vertreter aus den Kommunen gefolgt.

Mit Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung konnte ein Redner gewonnen werden, der die auf der Tagesordnung stehenden Themen aus Sicht der Landesregierung MV erläuterte.

Der Wirtschaft geht die praxisnahe Umsetzung der Schlüsseltechnologien Brandbandnetz und Mobilfunkversorgung in MV nicht schnell genug. Auch die schleppende Fertigstellung der A14 steht weiterhin in der Kritik der Wirtschaft. So wandten sich die Wirtschaftsvertreter mit ganz konkreten Fragen an den Minister: „Wie arbeitet die Landesregierung, um den Breitbandausbau zu forcieren? Wie wird die flächendeckende Versorgung mit Mobilfunk als Daseinsfürsorge im ländlichen Raum vorangebracht? Gibt es konkrete Aussagen zur Fertigstellung der A14 in unseren Nachbarländern?“ Themen, die für die Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Wirtschaft von essentieller Bedeutung sind.